Jascha und Robin´s Ausflug in die Heide

Heute schien endlich einmal wieder die Sonne.
Robin und Jascha nutzten die Gelegenheit, mit Mama Jule, Papa Freddi u. Hund Tamy
in die Krelinger Heide zu fahren.

 



Jascha und Robin marschierten los.

Vieles gab es zu entdecken.
Sogar Pilze gab es hier.

Papa Freddi u. Tamy
gehen rechts herum....
 

Nee, wir gehen hier lang....
Hier ist viel mehr Heide!

Robin, warte auf mich!!!
Ich muss mich mal ausruhen!!!

 

Robin und Jascha schauen sich um
und nirgendwo sind Jule, Freddi u.
Tamy zu entdecken. Wo sind sie geblieben?

Langsam bekommen die Zwei
es mit der Angst zutun

Robin entdeckt auch einen Pilz
und überlegt, ob man ihn essen kann
Vorsicht: giftig!!!!

Völlig niedergeschlagen und verängstigt
kuscheln sich die Zwei aneinander
und haben Angst, die Anderen nie mehr
wieder zu finden.

Jascha klettert auf eine Anhöhe und ruft Tamy

Sie marschieren weiter....
noch immer ist nichts von den Anderen
zu sehen.

Jascha macht sich ganz groß und lauscht,
er meint, Tamy zu hören!
 
Oh Bär, was für ein Glück!!!
Tamy hat die Zwei tatsächlich
gefunden!!!!
 
     
     

Nun sind alle wieder vereint.
Das ging ja noch einmal gut!!!
     

Startseite